Logo

EU-Verordnung 2016/679: Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)

Datenschutzhinweise    Impressum    Kontakt

F.A.Q. zur Auftragsverarbeitung

Übersicht,     Unterschiede BDSG/DS-GVO,     Wirksamkeit Altverträge,     Jede Verarbeitung = ADV?,     Verarbeitungsarten,     Unterschiede Verarbeitungsarten,     Unterauftragnehmer,     Verantwortlichkeiten,     Pflichten Auftragsverarbeiter,     Besondere Fragestellungen,,     Fragen aus der Praxis:

2) Sind alle unter altem Recht abgeschlossenen ADV-Verträge unwirksam? Muss ich einen neuen Vertrag aufsetzen?

Diese Frage kann pauschal nicht beantwortet werden. Es muss jeder Vertrag einzeln geprüft werden, ob er den Anforderungen der DS-GVO genügt. Viele Muster-Vorlagen enthielten über den Anforderungen des BDSG hinausgehende Empfehlungen. Folgte man diesen Empfehlungen, kann es sein, dass den Anforderungen der DS-GVO mit dem vorhandenen Vertrag genügt wird. Werden die Anforderungen der DS-GVO bereits mit dem existierenden Vertrag erfüllt, ist die Neu-Abschließung nicht erforderlich.
Nur wenn der vorhandene Vertrag nicht allen Anforderungen der DS-GVO entspricht, muss mit einem neuen Vertrag (oder ggf. mit einer Vertragsergänzung bzw. -anpassung) dies geändert werden.