Logo

EU-Verordnung 2016/679: Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)

Datenschutzhinweise    Impressum    Kontakt

F.A.Q. zur Auftragsverarbeitung

Übersicht,     Unterschiede BDSG/DS-GVO,     Wirksamkeit Altverträge,     Jede Verarbeitung = ADV?,     Verarbeitungsarten,     Unterschiede Verarbeitungsarten,     Unterauftragnehmer,     Verantwortlichkeiten,     Pflichten Auftragsverarbeiter,     Besondere Fragestellungen,,     Fragen aus der Praxis:

3) Ist jede Verarbeitung nach der DS-GVO eine Auftragsverarbeitung?

Gab es im BDSG nur zwei Formen der " Datenverarbeitung" durch Externe, nämlich die Datenübermittlung (Funktionsübertragung) und die Auftragsverarbeitung, hat sich auch dieses durch die DS-GVO geändert. So gibt es nun drei Möglichkeiten, wie eine Verarbeitung durch " Externe" ausgestaltet sein kann:
  1. Auftragsverarbeitung
  2. Gemeinsame Verarbeitung
  3. Funktionsübertragung
Diese Möglichkeiten bieten einem Verantwortlichen einerseits mehr Flexibilität, bedingen andererseits aber auch, den einzelnen Sachverhalt genau zu analysieren, um so die bestmögliche Lösung zu wählen.
Die Möglichkeit der " gemeinsamen Datenverarbeitung" zeigt zudem auf, dass mit Geltung der DS-GVO nicht jede Verarbeitung in Zusammenarbeit mit anderen (Externen) gleichzeitig immer auch eine Auftragsverarbeitung darstellt.