Logo

EU-Verordnung 2016/679: Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)

Datenschutzhinweise    Impressum    Kontakt

Datenschutzrichtlinie

Die Deutsche Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie (GMDS) e.V. betreibt ihren Internetauftritt zur Unterstützung bei der Umsetzung ihrer gemeinnützigen Zwecke. Die Website dient dabei insbesondere zur Präsentation der Ziele, der Arbeit und der Aktivitäten der GMDS.

Ihre Privatsphäre

Die Persönlichkeitsrechte von Besuchern unseres Internetauftritts sind für uns von höchster Bedeutung. Deshalb ist das Einhalten der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz für uns selbstverständlich. Ferner ist es uns wichtig, dass Sie jederzeit wissen, wann wir welche Daten speichern und wie wir sie verwenden.
Die hier vorliegende Datenschutzrichtlinie hat den Schutz Ihrer Privatsphäre zum Ziel. Sie legt dar, welche Informationen von den Besuchern dieser Site während der Dauer des Besuches eingeholt werden und wie diese Informationen verwendet werden.
Diese Richtlinie wird bei Bedarf aktualisiert, z.B. bei Änderungen der rechtlichen Bestimmungen oder wenn sich an der Erhebung und/oder Verarbeitung der Daten etwas ändert. Sie werden daher gebeten, diese Datenschutzrichtlinie wiederholt einzusehen.

Welche Arten von Informationen werden erhoben?

Sie sind herzlich eingeladen, gewisse Bereiche dieser Website zu besuchen, ohne dass personenbezogene Daten registriert werden. Bei einigen Dienstleistungen oder Bereichen dieser Site werden Sie jedoch um Registrierung und um die Übermittlung von Informationen über Sie und/oder Ihre Firma (wie etwa Name, Berufsbezeichnung, E-Mail-Adresse und andere Informationen) gebeten, die es ermöglichen, Ihnen Serviceleistungen und Informationen zukommen zu lassen (z.B. bei Nutzung eines Feedback-Formulares).
Sie werden jedoch immer informiert und müssen der Übersendung Ihrer personenbezogener Daten zustimmen, bevor ihre Daten übermittelt werden.
Wenn Sie personenbezogene Daten anderer Personen übermitteln, stellen Sie bitte sicher, dass diese Personen über diese Richtlinien zum Schutz der persönlichen Daten informiert sind, diese einsehen können und der Übermittlung der Daten zustimmen.
Wenn Sie diese Site besuchen, werden bestimmte Informationen zum Routing sowie zu technischen Daten ihres Computers erhoben, um Ihnen die Nutzung unserer Site zu erleichtern bzw. den Service für Sie zu optimieren. Registriert werden zum Beispiel:
  1. Umgebungsdaten wie der Browsertyp (Internet Explorer, Firefox, usw.),
  2. das Betriebssystem (MS Windows 7, MS Windows 10, Linux, usw.),
  3. die Geschwindigkeit Ihres Zentralrechners,
  4. die Internet Protokoll-Adresse und
  5. Verwendung von Cookies.
Ein Besuch dieser Web-Site sowie das Abrufen der darin enthaltenen Informationen ist ohne die Bekanntgabe Ihrer Identität möglich.

Datenübertragung

Das Fernmeldegeheimnis schützt grundsätzlich auch Ihre Mail-Inhalte und Formulareingaben vor unbefugter Kenntnisnahme und Verarbeitung. Die Beachtung des Fernmeldegeheimnisses können wir für den Bereich der GMDS gewährleisten. Wir weisen Sie aber darauf hin, dass die Datenübertragung über das Internet generell von anderen Internet-Betreibern und Nutzern aufgezeichnet werden kann. Personenbezogene Daten werden deshalb nach Möglichkeit nur verschlüsselt übertragen.

Cookies

Zur Qualitätsverbesserung der Site kommen zuweilen aber so genannte „Cookies“ zum Einsatz, die Ihren Besuch nachverfolgen. Die auf dieser Site genutzten Cookies sind nicht permanent und werden daher bei jedem Besuch der Site neu gesetzt. Cookies vorhergehender Besuche werden nicht ausgelesen, es wird auch nicht versucht, mit Hilfe von Cookies irgendeine Form von Profiling zu betreiben.
Bei einem Cookie handelt es sich um ein kleines Datenpaket, welches von einem Web-Server ausgehend an Ihren Browser gesandt wird und nur von diesem Web-Server gelesen werden kann. Funktion dieses Paketes ist die Erstellung einer Art Personalausweis zur Speicherung von Passwörtern, Bestellungen und Vorlieben. Es kann nicht als Programmcode ausgeführt oder zur Infizierung mit Viren genutzt werden.
Die meisten Browser-Programme akzeptieren Cookies standardmäßig. Sie können Ihren Browser dazu veranlassen, Sie vom Erhalt eines Cookies zu unterrichten, sodass Sie selbst für oder wider dessen Akzeptanz entscheiden können.

An wen werden diese Informationen weitergegeben?

Die Informationen über Sie werden an andere weitergegeben, wenn im guten Glauben davon ausgegangen werden muss, dass von Rechts wegen oder aufgrund eines rechtlichen Verfahrens die Erfordernisse hierzu bestehen oder dass entsprechende gesetzliche Forderungen existieren (z.B. Forderungen nach dem Teledienstegesetz).
Ansonsten werden Ihre Daten niemanden außerhalb der GMDS zur Verfügung gestellt, sondern ausschließlich zur Erbringung der dargestellten Leistungen genutzt. Insbesondere werden weder Ihre E-Mail-Adresse noch andere Sie identifizierende Informationen an Dritte weitergegeben.
Soweit wir zur Durchführung und Abwicklung von Verarbeitungsprozessen Dienstleister in Anspruch nehmen (z.B. im Rahmen einer Online-Anmeldung zu unserer Jahrestagung oder anderer Veranstaltungen), werden die Vertragsverhältnisse nach den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes geregelt.

Ihre Rechte

Ihnen steht ein Auskunftsrecht über Sie gespeicherte personenbezogene Daten sowie ein Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung zu. Bitte wenden Sie sich an die untenstehende E-Mail-Adresse, wenn Sie zugesandte personenbezogene Informationen über sich berichtigen oder aktualisieren wollen, ebenso wenn Sie Fragen über die gespeicherten Informationen haben.
Kontaktadresse: info@gmds.de. Weiterhin haben Sie ein Einsichtsrecht in das öffentliche Verfahrensverzeichnis der GMDS, das Sie bei uns auf Anfrage einsehen können.

Fragen oder Bedenken?

Wenn Sie Fragen oder Bedenken hinsichtlich dieser Datenschutzrichtlinien oder der Erhebung Ihrer Daten haben, können Sie uns jederzeit unter der folgenden E-Mail-Adresse kontaktieren: info@gesundheitsdatenschutz.org.